Truthahn-Käse-Röllchen mit Spargel-Erdäpfel-Gröstl

ca. 4 Portionen

Zutaten:

  • 400 g gekochte Erdäpfel
  • 250 g grüner Spargel
  • 2 EL gerösteter Sesam
  • Öl, Salz, Pfeffer
  • 8 dünne Scheiben von der Truthahnbrust
  • 0,50 Knoblauchzehe
  • 1 TL scharfer Senf
  • 0,50 TL Salz
  • 8 dünne Scheiben Schinken
  • 8 dünne Scheiben Gouda
  • 2 EL Mehl
  • 2 Eier
  • 80 g Semmelbrösel

Zubereitung:

Für das Gröstl:
Nachdem Sie die harten Enden vom Spargel abgetrennt haben, waschen und schneiden Sie ihn in ca. 3 bis 4 cm lange Stücke. Erdäpfel schälen, vierteln und anbraten. Spargel in etwas kochendem Salzwasser mit Zucker bissfest dünsten, abseihen und kurz mit den gebratenen Erdäpfel und Sesam in Öl schwenken und würzen.

Für die Truthahn-Käse-Röllchen:
Klopfen Sie die Truthahnschnitzel gleichmäßig. Den fein gedrückten Knoblauch mischen Sie mit Senf und Salz. Mit dieser Mischung bestreichen Sie die Schnitzel hauchdünn. Die mit Käse und Schinken belegten Truthahnschnitzel rollen Sie ein. Zum Feststecken verwenden Sie Zahnstocher. Dann panieren Sie die Schnitzel und backen sie in 180 °C heißem Fett in 10 bis 12 Minuten kross.

Ein Tipp: Den Sesam rösten Sie in einer trockenen, heißen Pfanne kurz an.