Wolfsbarsch mit Rosmarin

ca. 4 Portionen

Zutaten:

  • ein küchenfertig vorbereiteter Wolfsbarsch (ca. 1,7 kg)
  • ca. 13 kleine Rosmarinzweige
  • Meersalz
  • Pflanzenöl
  • 1 Bio-Zitrone

Zubereitung:

Wolfsbarsch gründlich innen und außen abwaschen und gut trocken tupfen. Rosmarin abwaschen. Die Bauchhöhle des Wolfsbarsches mit Salz einreiben und 2-3 Rosmarinzweige hineinlegen. Den Barsch mit Küchengarn zubinden. Auf jede Seite etwa 5 Rosmarinzweige unter den Küchengarn stecken.

Grillrost mit etwas Öl einreiben. Fisch ebenfalls leicht einölen und mit Salz bestreuen. Barsch auf dem grill je Seite ca. 20 Minuten garen. Zitrone heiß abwaschen, trockenreiben und halbieren. Zitronenhälften auf dem heißen Grill unter Wenden rundherum kräftig rösten. Wolfsbarsch und gegrillte Zitrone anrichten. Dazu passt hervorragend ein Baguette.